Unsere Gremien

Als Fachschaft ist es unser Hauptziel, die Interessen aller Mathematikstudierenden zu vertreten. Dabei fallen sehr viele und vielseitige Aufgaben an, in welche sich viele verschiedene Menschen einbringen. Eine grobe Einteilung der Aufgaben auf Personengruppen sind unsere beiden fachschaftsinternen Gremien, der Fachschaftsrat (FSR) und die Fachschaftsvertretung (FSV).

FSR
Der Fachschaftsrat besteht aus einem Vorsitzenden, einem stellvertretenden Vorsitzenden, einem Finanzreferenten und 6 weiteren, freiwählbaren Referenten. Üblicherweise gibt es jeweils einen Referenten für Veranstaltungen, Evaluationen, Öffentlichkeitsarbeit, Erstiarbeit und EDV. Neben den gewählten Referenten werden aber auch anderen Freiwilligen Aufgaben zugeteilt, um das Tagesgeschäft der Fachschaft problemlos bewältigen zu können. Zu den Aufgaben des FSR gehört das Organisieren vieler Veranstaltungen (WuKA, Spieleabende, Sommerfest...), das Bereitstellen verschiedener Dienste (AWD, Prüfungsprotokolle, Binden von Skripten...), und, bis auf Nullmenge, alles Weiter, das auf dieser Homepage beschrieben wird. Außerdem ist der Fachschaftsrat der erste Ansprechpartner für alle Fachschaftsbelange, sowohl für Studenten als auch für die Univertretung. Während des Semesters trifft sich der FSR wöchentlich (Mittwoch, 18 Uhr ct, Aufenthaltsraum im Nebengebäude) um aktuelle Themen und Aufgaben zu besprechen. Bei diesen Sitzungen ist jedes Mitglied der Fachschaft Mathematik willkommen und kann sich gleichberechtigt mit Ideen einbringen und an Entscheidungen mitwirken. Viele Themen, welche längerer Diskussion und/oder Recherche benötigen, werden in Arbeitskreise ausgelagert. Dadurch ist es möglich, sich sehr themenbezogen und unverbindlich in die Fachschaft einzubringen.
Bleibt die Frage, von wem der Vorsitz und die Referenten gewählt werden. Das ist Aufgabe der Fachschaftsvertretung.

FSV
Die Fachschaftvertretug kann als "Parlament" der Fachschaft gesehen werden. Einmal im Jahr (meistens Ende Januar) wird sie von allen Mitgliedern der Fachschaft Mathematik direkt gewählt. Die Menge der Plätze in der FSV wird aus der Größe des Studiengangs berechnet, zur Zeit haben wir 11 Mitglieder. Aus der Menge der Mitglieder wird ein Vorsitzender und ein stellvertretender Vorsitzender gewählt. Die erste Aufgabe der FSV ist, auf der konsituierenden Sitzung den FSR zu besetzen. Danach sind die Hauptaufgaben der FSV, Richtlinien für den FSR festzulegen und als Kontrollgremium zu dienen, um die Einhaltung dieser Richtlinien zu überprüfen. Die wichtigste "Richtlinie" ist der Haushaltsplan, welcher einmal im Jahr beschlossen wird und festlegt, wie viel Geld der FSR für welche Dinge ausgeben darf. Um ihre Aufgaben zu erledigen trifft sich die FSV unregelmäßig zu Sitzungen, auf welchen nur die FSV-Mitglieder stimmberechtigt sind. Die Gremienarbeit des FSV sorgt für eine effektive Interessensvertretung. Die verschiedenen Gremien sind unter Anderem mit studentischen Vertretern besetzt. Diese werden von der FSV entsandt.

FSV-Mitglieder (akad. Jahr 2017/18)

Vorsitzender:
Paul Stahr - fsv (at) fsmath.uni-bonn.de
Stv. Vorsitzender:
Tim Racs
weitere Mitglieder:
Thorsten Beckmann
Lena Berster
Aras Ergus
Michael Fedders
Helene Glöckner
David Göckede
Julius Kappenberg
Mark Pedron
Miriam Ruß
Josua Sassen
Luisa Vogel
Nils Waßmuth
Heinrich Wiebe